Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgSystemCSSConfig has a deprecated constructor in /kunden/487519_53859/drumxound.com/plugins/system/cssconfig/cssconfig.php on line 29
 Real Acustic Drumgrooves

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

INTERVIEWS


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36
AddThis Social Bookmark Button

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentJw_sig has a deprecated constructor in /kunden/487519_53859/drumxound.com/plugins/content/jw_sig/jw_sig.php on line 18

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/functions.php on line 182

SOFTWARE

Real Acustic Drumgrooves

Real Acoustic Drumgrooves


Die kostengrünstige und zeitsparende Alternative für Produzenten


Wer kennt das nicht? Der gerade produzierte Song braucht eine passende rhythmische Begleitung, doch das Budget ist zu knapp, um eine Studioaufnahme samt Studio-Drummer zu realisieren. Zudem erwartet der Auftraggeber Ergebnisse und die Zeit wird knapp.
Wer an dieser Stelle nicht auf oftmals unnatürlich wirkende Midi-Drums zurückgreifen will, oder innerhalb des Pools von fertigen Drum-Loops nicht den passenden Sound für seine Produktion findet, bekommt mit den „Real Acoustic Drumgrooves“ eine echte Alternative geboten.

Die bereits 2008 veröffentlichte DVD ist eine der ersten interaktiven Drum-Groove-Libraries und setzt durch die Möglichkeit, günstig und zeitsparend hochqualitative Drum-Arrangements umsetzen zu können, auch heute noch Maßstäbe.



Fertiges Drum Arrangement



Was bieten die Real Acoustic Drumgrooves?

Die insgesamt 6,8 GB umfassende DVD bietet mehr als 200 Groove-Patterns, welche in verschiedene Stile und Feelings unterteilt und entsprechend performt wurden. Hierbei wurden alle gängigen Stile berücksichtigt und so bleibt von R&B über Hip Hop, Alternative, Jungle und Funk, über Rock und Pop bis Jazz kein Wunsch offen. Zudem sind die Patterns in Songparts wie Intro, Verse, Bridge, Chorus oder Ending eingeteilt, welche die passenden Rhythmen für das individuelle Drum-Arrangement bieten. Es werden verschiedene Tempi zwischen 60 BPM und 184 BPM bedient, sodass beinahe jedes Songtempo entweder direkt, oder nach einem minimalen Timestretching mit den Grooves unterlegt werden kann.



Einzelne Song-Part Blöcke

Das Besondere an den Real Acoustic Drumgrooves ist, dass die Patterns nicht in fertigen Loops, sondern in 8 separaten und unbearbeiteten Spuren geliefert werden, sodass die komplette Gestaltung des Sounds dem Anwender überlassen ist. Es sind also für jeden verfügbaren Groove Mono-Spuren von Kick, Snare, Hihat, einem Room-Center-Mikrofon und einem Subbass-Mikrofon, sowie Stereo-Spuren der Tom´s, der Overheads und einer Raum-Stereofonie vorhanden. Dieses Feature lässt dem Produzenten die Freiheit, den kompletten Mix, sowie die Bearbeitung der Einzelsignale komplett nach seinen Wünschen durchzuführen und individuell an seine Produktion anzupassen. Bei der Aufnahme der Spuren wurde auf höchste Qualität geachtet, alle Spuren liegen im WAV-Format in 24 Bit und einer Samplerate von 44.1 kHz vor.

Auch für diejenigen Anwender, welchen diese Auswahl noch nicht ausreicht, wurde gesorgt. So wurden dem Paket ebenfalls 120 verschiedene Samples in bis zu 5 Velocity-Stufen für verschiedene Akzentuierungen, oder das Zusammenschneiden eigener Fill-In´s hinzugefügt. Diese Samples liegen ebenfalls in Form von 8 separaten Einzelspuren vor, damit auch hier kein Anteil des Klangs verloren geht und sich die Samples optimal mit den vorhandenen Grooves kombinieren lassen.





Das Drumset

Die Real Acoustic Drumgrooves - DVD versteht sich als Gemeinschaftsproduktion des Produzenten und Schlagzeugers Martin Werner und des renommierten Schlagzeug-Herstellers Sonor. Es wurde hochwertiges Equipment verwendet, um trockene, nahe an der Perfektion gelegene Signale für eine möglichst große Soundvielfalt zu erhalten.

Das auf den Aufnahmen gespielte Drumset umfasst:

• Sonor SQ2 Maplet Thin
• 20“ Bass Drum
• 8“, 10“, 12“, 14“, 16“ Toms
• Artist Birch Snare, Artist Brass Snare
• Sabian, Zildjian Cymbals





Anwendung

Die Real Acoustic Drumgrooves sind denkbar einfach zu handhaben. Auf der DVD befinden sich verschiedene Ordner für die jeweiligen BPM-Stufen. Diese Ordner sind nochmals in Stile und Song-Parts gegliedert. Hat man sich für eine Geschwindigkeit, einen Stil, sowie den gewünschten Part entschieden, findet man im letzten Unterordner die 8 benötigten Audio-Dateien. Diese werden einfach per Drag & Drop in die DAW der Wahl gezogen und man kann sofort mit der Arbeit beginnen.



Die acht mitgelieferten Spuren im Mixer

Auffällig war, dass selbst ohne weitere Anpassung der Pegel direkt ein knackiger Drum-Sound zu vernehmen ist. Die Signale klingen selbst unbearbeitet sehr fett und sauber. Auch das Timing stimmt, im Stichproben-Test mit verschiedenen Geschwindigkeiten waren die gelieferten Spuren stets auf dem Klick. Genau genommen wird hier die optimale Schlagzeug-Aufnahme zur Verfügung gestellt: tight und präzise, aber eben nicht „tot editiert“, sondern lebhaft und trotz der enormen Rastertreue noch immer menschlich.

Durch eben diese Rastertreue lässt sich sehr einfach mit dem Material arbeiten. Vorausgesetzt, man hat seine DAW-Session entsprechend auf die richtige Geschwindigkeit und das richtige Raster eingestellt, lassen sich die verschiedenen Song-Parts als komplette Blöcke simpel verschieben, kopieren und beliebig miteinander kombinieren. Hier und da gilt es zu beachten, dass manche Teile mit Auftakten beginnen und manche mit ausklingenden Becken auf der „1“ des nächsten Taktes enden, dies sollte einem findigen Anwender aber keine Probleme beim Editieren bereiten.
Auf Grund der Einfachheit im Umgang mit den einzelnen Parts, hat man seinen Song im Nu mit frischen Schlagzeug-Patterns unterlegt.




Verschiedene Groove Geschwindigkeiten

Einen Schritt weiter in der Bearbeitung lässt sich feststellen, dass der Sound tatsächlich nichts zu wünschen übrig lässt. Abgesehen von speziell auf den jeweiligen Stil angepasste Grundsounds (beispielsweise eine alternative Snare für die Ballade) sind die Signale unbearbeitet, was dem Anwender volle Kontrolle über den gewünschten Sound gibt. Durch die 8 mitgelieferten Spuren mitsamt Raum-Signalen ist man hier sehr flexibel und kann sich beliebige Sounds von trocken und punchy bis weich und verhallt gestalten - sehr schön!

Durch die mitgelieferten Mehrspur-Samples ist es möglich, die bereits bestehenden Grooves noch nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen zu verändern. Dies gestaltete sich in der Praxis allerdings eher schwierig, da mit Einsetzen des Samples alle 8 Spuren des Ausgangsmaterial ersetzt werden und es somit schnell zu abgeschnittenen Becken, oder ähnlichen Phänomenen kommt, was den Klang stark verfälscht und unnatürlich wirken lässt. Hier sollte man also stets beachten, wie man vorgeht und gegebenfalls nur Einzelspuren ersetzen.



Ordnerstruktur der DVD


Zusammenarbeit mit Propellerhead

Die bereits 2008 erschienenen Real Acoustic Drumgrooves erleben seit Anfang 2014 eine Art Renaissance. Durch das Interesse von Propellerhead an Martin Werner´s Konzept ist es zu einer teilweisen Neuveröffentlichung des Materials gekommen.
Seit Anfang des Jahres sind 5 Pakete in den Geschwindigkeiten 84, 88, 104, 112, 120 BPM unter dem Titel „Martin Werner Drum Session ReFills“ im Reason-Format zu kaufen. Diese ReFills sind, ähnlich dem Ausgangsmaterial, nochmals in Stile und Song-Parts unterteilt und bieten Multitrack-Drum-Patterns für Reason-User.


Fazit

Martin Werner´s Real Acoustic Drumgrooves bieten als eine der ersten interaktiven Drum-Libraries eine optimale Erleichterung für den Alltag eines Produzenten. In Windeseile sind die entsprechenden Grooves ausgewählt, in die DAW geladen und zu einem fertigen Drum-Playback editiert. Mit den über 200 verschiedenen mitgelieferten Parts sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Durch die 8 separaten Spuren pro Pattern steht das gelieferte Material einer Schlagzeugaufnahme vor Ort in nichts nach, allerdings ohne den zeitlichen und finanziellen Aufwand eines echten Recordings.
Die Rohspuren sind unbearbeitet und lassen dem Anwender daher alle gestalterischen Freiheiten, ohne bereits eine Richtung vorzugeben. So ist eine optimale Integration in die eigene Produktion möglich.
Alles in Allem sind die Real Acoustic Drumgrooves ein super Tool, mit dem man schnell und kostengünstig zu einem guten, professionellen Ergebnis kommt und sollten damit definitiv einen Platz in der Sammlung eines jeden Produzenten bekommen.



Preis

Real Acoustic Drumgrooves: 99€ über Musik-Produktiv


Martin Werners Drumsession ReFills: 18€


Hörbeispiele: www.goldsoundmusic.de


Vertrieb:  www.propellerheads.se

 


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artnostyle() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artnostyle() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36