Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgSystemCSSConfig has a deprecated constructor in /kunden/487519_53859/drumxound.com/plugins/system/cssconfig/cssconfig.php on line 29
 Ableton Live 8

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

INTERVIEWS


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36
AddThis Social Bookmark Button

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentJw_sig has a deprecated constructor in /kunden/487519_53859/drumxound.com/plugins/content/jw_sig/jw_sig.php on line 18

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/functions.php on line 182

SOFTWARE

Ableton Live 8

Ableton Live 8

Viele Programme tummeln sich auf dem Markt für Recording- und Sequenzersoftware. Welches wann und warum das Passende ist, lässt sich nicht pauschal über´s Knie brechen. Logic oder Cubase? Pro Tools oder Reason? Oder vielleicht Ableton? Letzteres haben wir jetzt für euch getestet. Mit Ableton Live lassen sich alle wesentlichen Musikschritte durchführen: von Komposition und Aufnahme, über Produktion und Remix bis hin zu DJing und Performance. Das Programm verfügt nicht nur über eine lineare Ansicht, mit der man Musik traditionell aufnehmen kann, sondern auch über die so genannte „Session-Ansicht“ – ein übersichtliches Raster, mit dem der Nutzer musikalische Ideen und Phrasen in beliebiger Reihenfolge aufzeichnet und wiedergeben wiedergibt. Daher ist es auf den ersten Blick unter den Global Playern das vielseitigste Programm. Spuren entsprechen in der Matrix-Ansicht den Spalten. Jede Spalte hat mehrere Slots, in denen der Anwender Ideen und Phrasen speichert. Er probiert musikalische Kombinationen aus, indem er sich seinen individuellen Pfad durch die Zeilen ebnet. Er schaltet – noch während die Musik läuft – unterschiedliche Slots an- und aus. Eine tolle Möglichkeit, neue Kombinationen auszuprobieren, ohne diese vorher arrangieren zu müssen.

Innovativ: Die MAtrix aus der Session-View

 

Der Nutzer kann zu jedem Zeitpunkt in Audio- und MIDI-Aufnahmen einsteigen, Loops und Samples hineinziehen, Effekte hinzufügen und Klänge austauschen – ohne jemals die Stopp-Taste drücken zu müssen. Die Bearbeitungen sind nicht destruktiv, d.h. sie lassen sich zu jedem Zeitpunkt rückgängig machen. Lives zweiter Blickwinkel ist die Arrangement-Sicht. Als Ergänzung zur Session-Ansicht eignet sie sich gut, um „traditionell“ aufzunehmen, zu arrangieren und zu mischen. Beide Ansichten arbeiten Hand in Hand, laut Hersteller „jede mit ihren eigenen Stärken und Möglichkeiten, doch beide mit einem gemeinsamen Ziel: kreatives, intuitives Musizieren“.

Hier ist alles wie gewohnt: Die Arrangement-Ansicht

 

Für DJs ist das Programm eine kleine Goldgrube. Sie mischen und synchronisieren Tracks und Loops während der Wiedergabe und nehmen Audio-Loops in Echtzeit von Turntables und anderen externen Quellen auf. Mit dem so genannten Looper lässt sich Sound um Sound aufschichten – in der Art klassischer Geräte, aber ohne deren Limitierungen. Alle wichtigen Funktionen lassen sich fernbedienen - Aufnahme, Overdub und Undo. Alles, ohne den Computer zu berühren. Auch Beats lassen sich super produzieren. Live kombiniert im Drum-Rack Drag-and-Drop Bedienung mit der vertrauten Optik klassischer Drum-Machines. Jedes der 128 Drum-Pads kann ein eigenes Instrument oder Sample plus Effekte enthalten. Live arbeitet mit Hardware-Controllern zusammen (u.a. Akai). Funktionen und MIDI-Kommandos lassen sich leicht zuweisen. Es unterstützt die Audio-Formate AIFF, WAV, MP3, Ogg Vorbis und FLAC sowie VST- und AU-Effekte. Live lässt sich als ReWire-Master oder –Slave mit anderen DAWs wie Pro Tools, Logic, Cubase oder Reason koppeln. Es unterstützt zudem Multi-Core und Multi-Prozessor-Systeme. Fazit: Ableton Live 8 bietet einige wirklich innovative Features und grenzt sich damit deutlich vom Wettbewerb ab. Es lässt sich intuitiv bedienen und überzeugt durch Flexibilität, Schnelligkeit und Schnörkellosigkeit. Die Graphik ist sehr eigen und daher Geschmackssache. Der Preis geht mit 449,- Euro in Ordnung.

 

Die wichtigsten Funktionen (Quelle: Homepage von Ableton):
• Mehrspur-Aufnahmen höchster Qualität: bis zu 32 bit/192 kHz
• Nicht-destruktive Bearbeitung mit unbegrenztem Widerrufen
• Umfassendes MIDI-Sequencing von Software- und Hardware-Instrumenten
• Warping und Time-Stretching in Echtzeit
• Unterstützt AIFF-, WAV-, MP3-, Ogg-Vorbis- und FLAC-Dateien
• Viele integrierte Audio- und MIDI-Effekte
• Zwei integrierte Instrumente: Simpler (Sample-basierte Synthese) und Impulse (Drumcomputer)
• Instrument-, Drum- und Effekt-Racks
• Neue Groove-Funktionen: Grooves in Echtzeit variieren oder angleichen
• VST- und AU-Schnittstelle; automatischer Ausgleich von Plug-In-Latenzen
• Unterstützt REX-Dateien und kann Audio- in MIDI-Dateien „slicen“
• Video-Import und --Export: für Filmvertonung und das Warpen von Videomaterial
• Unkompliziertes MIDI-Mapping und einfache Funktionszuweisung für viele Hardwaregeräte
• ReWire-Unterstützung: Live lässt sich im ReWire-Modus als Slave oder Master nutzen.
• Alle Funktionen in einem Fenster: intuitive Bedienung, die den kreativen Fluss nicht stört
• Unterstützt Multicore- und Multiprozessor-Systeme


Ebenfalls enthalten:
• Eine Auswahl von Loops (nur in der Box-Version)
• Essential Instrument Collection 2: gesampelte Instrumente (nur in der Box-Version)
• Gedrucktes Handbuch, wahlweise in Englisch, Französisch, Deutsch oder Japanisch (nur in der Box-Version)
• Integrierte, interaktive Tutorien
• Menüsteuerung, Tutorien und PDF-Handbuch in Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und Japanisch


Systemanforderungen:
Mac: ab 1,8 GHz G4/G5 (empfohlen: Intel® Mac), 2 GB RAM (empfohlen: 4 GB, falls von Ihrem Computer unterstützt), Mac OS X 10.4.11 (empfohlen: ab 10.5), DVD-ROM-Laufwerk
Windows: ab 2 GHz Pentium® 4 oder Celeron®-kompatible CPU (empfohlen: Multicore-CPU), 2 GB RAM (empfohlen: 4 GB auf Windows Vista und Windows 7), Windows XP (Home oder Pro), Windows Vista oder Windows 7, Soundkarte (empfohlen: mit ASIO-Treiber), DVD-ROM-Laufwerk, QuickTime (empfohlen)
Für die Installation der Essential Instrument Collection 2 benötigen Sie 15 GB Festplattenplatz.

 www.ableton.de

UVP: 449,- €


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artnostyle() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artnostyle() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36