Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgSystemCSSConfig has a deprecated constructor in /kunden/487519_53859/drumxound.com/plugins/system/cssconfig/cssconfig.php on line 29
 Jojo Mayer Workshop in der Kölner Kantine

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. 
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

INTERVIEWS


Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36
AddThis Social Bookmark Button

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentJw_sig has a deprecated constructor in /kunden/487519_53859/drumxound.com/plugins/content/jw_sig/jw_sig.php on line 18

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/functions.php on line 182

WORKSHOPS

Jojo Mayer Workshop in der Kölner Kantine

Workshop mit Jojo Mayer in der "Kantine" in Köln.

 

Jojo Mayer aus New York gehört zu den festen Größen der Drummer-Welt. Mit seiner Band NERV hat sich der gebürtige Schweizer in den vergangenen Jahren nicht nur in die Herzen der Jungle- und Drum & Bass Fans gespielt. Auf seiner European Clinic Tour 2011 hatten wir Gelegenheit, den 48-Jährigen in der Kölner Kantine kurz vor seienm Gig noch zu einem Mini Interview zu bitten. Vielen Dank an Jojo das er sich trotz des engen Zeitplans dazu die Zeit genommen hat.


DrumXound: Jojo, du stellst heute bei deiner Clinic die Becken „Omni“ vor. Wie kamst du auf die Idee, eine neue Serie zu entwickeln?

Jojo Mayer: Sabian hat schon vor ein paar Jahren ein Becken gemacht, das eigentlich für Percussionisten gedacht ist: das El Sabor Picante Hand Crash. Es hat eine sehr steife Architektur in der Mitte, ist aber insgesamt sehr dünn, so dass man es tatsächlich nur mit den Fingerspitzen spielen kann. Auf meiner langen Suche nach dem perfekten Becken, das ich crashen und riden kann, ohne dabei Kompromisse im Sound machen zu müssen, kam mir die Idee, etwas mit dieser Architektur zu machen. Allerdings in massiverer Ausführung. Mit dieser groben Vorstellung bin ich zu Mark Love gegangen, der Produktentwickler bei Sabian, mit dem ich zuvor auch die Becken der Fierce-Serie entwickelt habe. Allerdings war die Umsetzung nicht so einfach, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ein Becken mit vergleichbarem Aufbau wurde noch nie gemacht, und so gingen die Ideen ein Jahr lang hin und her. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Bislang waren Crash-Rides für mich meistens Becken, die „weder noch“ sind. Die Omnis hingegen sind kompromisslos im Sound.


DrumXound: Welche Größen gibt es bislang?

Jojo Mayer: Im Moment gibt es 18 und 22 Zoll. Wir wollten die Serie zu Beginn absichtlich kleiner halten, damit die Leute die Chance haben, die Idee dahinter zu verstehen, ohne gleich 10 verschiedene Becken an dem Kopf geschmissen zu bekommen. Die Größen entsprechen letztendlich meiner persönlichen Präferenz. Es macht Spaß, ein 22er zu crashen.

DrumXound: Welche anderen Sabian-Becken spielst du noch?

Jojo Mayer: Größtenteils meine Fierce-Becken: Eine 14er Hihat, die 10er Hihat, das 18er Crash und ein China.

DrumXound: Kommen wir zu deinem Set. Du spielst Sonor. Welche Größen?

Jojo Mayer: Ich habe viele verschiedene Sets. Normalerweise spiele ich mittelstarke Birken-Kessel. Und ich bevorzuge kurze Größen: Für die Bassdrum sind 20x14 Zoll ideal, in Zukunft möchte ich auch mit 20x12 experimentieren. Meistens spiele ich nur eine Racktom, 10x8 Zoll oder bei rockigeren Sachen einer 12er. Zudem eine 14er Floortom, wobei mir momentan auch 15x14er gefallen. Ich bin seit jeher 14er und 16er gewöhnt und kenne sie entsprechend gut, die 15er ist da ein bisschen was Neues. Außerdem spiele ich eine Artist Snare, 13x5 Zoll, mit einem Buchenholz-Kessel aus 27 Schichten. Links von mir steht einer 14x4er Snare. Die Snares, die ich zuhause in New York habe, sind fast alle über 20 Jahre alt. Das sind alte Sonor Phonics, Lites und auch Ferro Manganeses, die gehören zu den besten Snares, die jemals gebaut wurden. Die sind wirklich tierisch gut. Wenn ich reise, spiele ich häufiger die aktuellen Sachen.


DrumXound: Jojo, ich höre, du musst auf die Bühne. Vielen Dank für das Interview.

Jojo Mayer: Für alle Interessierten: Auf www.jojoMayer.com steht immer, wo ich gerade bin und was ich mache. Außerdem kann man sich dort direkt die neue Nerv-CD  „Distance between Zero and One“ downloaden, die ich dieses Mal allein und ohne Label veröffentliche. Vielen Dank und bis bald!

 

- Video 1 - Omni Becken -

 

- Video 2 -

 

 

Ca. 300 Zuschauer hatten sich zum Workshop von Jojo Mayer in der Kantine getroffen. Auch wurden einige Trommel-Kollegen getroffen wie z.B. Andy Gillmann. So eine Möglichkeit lässt man nicht aus, das muss man gesehen haben.

 

 Jojo stellte Songs von seinem neuen Album vor. Die CD konnte man zum Glück auch schon am Abend kaufen.

 

Jojo Mayer spielte ein Sonor Tourkit - mit Sabian Becken - darunter auch die neuen Omni Becken.

.

Jojo hatte einen Prototypen einer Art "Fußmaschiene" beim Workshop im Einsatz. Wie man sieht, sieht man nix - die ist noch nicht offiziell und wurde vor dem Fotoshooting entfernt.

Linke Seite vom Kit - rechtes Becken 18" Omni Ride/Crash

Rechte Seite vom Kit - über der Hihat das 22" Omni Ride/Crash Becken

 

www.sabian.de

www.sonor.de

www.drumcenter.de

 


Warning: Parameter 2 to modChrome_artnostyle() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36

Warning: Parameter 3 to modChrome_artnostyle() expected to be a reference, value given in /kunden/487519_53859/drumxound.com/templates/drumxound_artisteer4_v15/html/modules.php on line 36